Der Krautinger des Jahres 2021 | Wildschönau Tourismus
Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen
Pressemitteilung

Der Krautinger des Jahres 2021

Die Entscheidung ist gefallen: Krautingerbrenner des Jahres 2021 ist die Familie Schellhorn vom Edhof in Oberau.

Bei der Wahl des „Krautinger des Jahres 2021“ ging es spannend zu.

Ab Anfang Oktober hatten Liebhaber des Krautingers die Möglichkeit, eine ganz private Krautinger-Verkostung durchzuführen.120 Stück „Krautinger-Verkost-Set für daheim“ wurden produziert.
Auf einer beiliegenden Karte konnte jeder die Nummer seines persönlichen Favoriten ankreuzen, die Karte retour senden und damit an der Abstimmung teilnehmen.
„Die Sets waren innerhalb weniger Tage ausverkauft“, freut sich Michaela Hausberger, Obfrau Kulturausschuss der Gemeinde Wildschönau.
55 Stimmkarten wurden nach Ablauf der Abgabefrist ausgezählt.

In einem knappen Rennen konnte sich Familie Schellhorn vom Edhof in Oberau durchsetzen.

Bürgermeister Hannes Eder und TVB GF Michael Mairhofer überreichten die Auszeichnung und gratulierten Familie Schellhorn. Das Erfolgsrezept bleibt geheim!

Die Qualität des Wildschönauer Krautingers ist sehr gut. Ein Dank gilt allen teilnehmenden Krautingerbauern bei der Prämierung 2021!

Der mittlerweile berühmte „Wildschönauer Krautinger” wird ausschließlich in der Wildschönau gebrannt – Kaiserin Maria Theresia hatte das Brennrecht den Wildschönauer Bauern verliehen.

Kontakt:
GR Michaela Hausberger, M.A.
Obfrau Kulturausschuss / Ausschuss für Öffentlichkeitsarbeit
6311 Wildschönau - E-Mail: kulturausschuss@wildschoenau.gv.at
Mobil: +43 664 5224578

 

Krautinger des Jahres 2021 Familie Schellhorn Edhof
Bild ansehen
Krautinger des Jahres 2021 Übergabe
Bild ansehen
Krautinger des Jahres 2021
Bild ansehen