Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen
© Wildschönau Tourismus

mountainbike series in deutschland und österreich

Enduro One in der Wildschönau

Runter kommt jeder! Spannung pur und Action ist bei der Mountainbike Rennserie Enduro One vorprogrammiert.

Runter kommt jeder!

Bei der Mountainbike-Series „Enduro One“ können Einsteiger ebenso an den Start gehen wie ambitionierte Mountainbiker oder sogar Pedelec-Fahrer. 

Auf einer Gesamtstrecke von rund 30 Kilometern müssen die Teilnehmer verschiedene Rennabschnitte mit Downhill-Charakter absolvieren und dabei natürliche Hindernisse wie Wurzeln und Felsen sowie künstlich installierte Elemente wie Brücken und Rampen überwinden.

Insgesamt finden fünf Wettbewerbe statt. Die Wildschönau ist der einzige Austragungsort in Österreich. 2018 fand   das Moutainbike Rennen bereits zum 4. Mal statt.

Alle Enduro One Details unter www.enduro-one.com

Das WaR Enduro One 2018

Enduro spiegelt die Idee des Mountainbikens in seinen Grundzügen wieder. Ausdauer, technisches Geschick und letztendlich Schnelligkeit sind gefordert. In der Wildschönau wurde all das auf die Härteprobe gestellt, welche Lena Arndt (Bikemeister Racing) und Florian Schmidt (Bike 24 Racing Squad) für sich entschieden.

“So viel E1 wie noch nie” - “Größtes MTB Enduro Event Österreichs”, Rennleiter Rainer Schoner hatte nicht zu viel für das Rennen am 7./8. Juli 2018 versprochen. Gemeinsam mit Streckenchef Alex Mayr und einer Horde fleißiger Helfer präparierte er die feinsten Trails der Wildschönau. Und die hatten es mit 1.700 Tiefenmetern und alpinem Anspruch zweifelsohne in sich. Unter eine Stagezeit von 14:52.85 Minuten kam da keiner.

Wie immer galt – wer am Ende die niedrigste Stagezeit hat, gewinnt.