Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen
Bergwerk Wildschönau | Wildschönau Tourismus
Silbermine in Thierbach

Bergwerk Wildschönau

Versteckt im Wald am Rande des Ortes Thierbach in der Wildschönau liegt ein altes Silberbergwerk, das als Schaubergwerk Lehenlahn das Leben der früheren Bergknappen dokumentiert.

Früher bahnten sich die Bergknappen mit Schlägel und Eisen den Weg durch den Stollen. Nach einer 130-jährigen Pause wurde der alte Silberstollen geöffnet und lädt Besucher ein, sich auf eine historische Reise zu begeben. Tief im Stollen ist  Wissenswertes über das Leben der Bergknappen zu Zeiten des Silber- und Kupferabbaus zu erfahren.
 

Tief im Berg gibt es einiges zu sehen:

 

  • mittelalterliches Stollenlabyrinth
  • Märchenstollen für Kinder
  • Darstellung der Berufe
  • wirklichkeitsnahe Informationen über das Leben und Wirken der Knappen unter Tag
  • Werkzeugausstellung (Gezähe)
  • Darstellung der Abbauarten
  • verschiedene Grubenzimmerungen
  • SONDERSCHAU: „Edelsteine aus Tirols Bergen“  Raritäten – Prachtstücke – Kostbarkeiten
  • Das absolute Highlight für Kinder ist der Märchenberg: Dort werden die alten Berufe genau erläutert und die Werkzeuge ausgestellt.

Das Wildschönauer Schaubergwerk ist aufgrund der derzeitigen Sicherheitsvorschriften
erst ab 07.August 2020, jeweils von Freitag bis Sonntag, wieder für Besucher von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

unter der Tel.Nr. 0043/664/36 10 133 ist eine Anmeldung zum Besuch des Bergwerkes behördlich erforderlich!
Bis auf Widerruf durch die zuständigen Behörden werden die Führungen in kleinen Gruppen durchgeführt.

Aufgrund der Verbreitung des SARS-CoV-2 Virus gelten ab sofort bis auf Weiteres während des Besuchs des Wildschönauer Schaubergwerkes die gesetzlichen Verhaltens- und Hygienevorschriften. Wir haben hier die wichtigsten Fragen diesbezüglich aufgelistet (Änderungen vorbehalten).

Welche Sicherheitsvorschriften müssen bei einem Besuch des Schaubergwerkes beachtet werden?
• Einhaltung eines Mindestabstands von 1m zu anderen Personen
  (davon ausgenommen sind Hausgemeinschaften z.B. Familien)
• Mund-Nasenschutz tragen
• Hände desinfizieren

Muss der Mund-Nasenschutz während des gesamten Besuchs getragen werden?
Die Maskenpflicht besteht an allen Indoorbereichen des Wildschönauer Schaubergwerkes.

Wer muss einen Mund-Nasenschutz tragen?
Unser Führungspersonal sowie Gäste ab 6 Jahren müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

Wo kann ich meine Hände desinfizieren?
Für unsere Besucherinnen und Besucher stehen im Eingangsbereich Spender mit Desinfektionsmittel und Einmalhandschuhe zur Verfügung.


Im Winter ist das Schauwergwerk geschlossen.

Der Eintritt in die Mine ist der WildschönauCard inklusive.

Erwachsene € 9,00 / Gruppen ab 10 Personen € 6,00 / Jugendliche (6 - 15 Jahre) € 4,00 /  Kinder bis 6 Jahre freier Eintritt. Hunde sind im Bergwerk NICHT erlaubt!
Gruppenführung nur nach Vereinbarung!

Um Anmeldung von Schulen und Gruppen wird gebeten. 
Für Schulausflüge im Sommer steht beim Bergwerk ein Griller mit Holz und Kohle kostenlos zur Verfügung!

Routenplaner

Silberbergwerk Lehenlahn
Sauluegweg, Thierbach
6311 Wildschönau

Tel.: +43 5339 2777
Email: peter.weissbacher310@gmail.com
Website: www.schatzbergwerk.at