Zum Inhalt Zum Hauptmenü Zu den Kontaktinformationen
Teich auf dem Weg zur Schönangeralm | © Wildschönau Tourismus
Winterwandern Wildschönau Tirol | Wildschönau Tourismus
Winterwandern in der Wildschönau alleine oder mit Guide

Winterwandern Wildschönau Tirol

40 Kilometer geräumte Winterwanderwege schlängeln sich durch das Hochtal Wildschönau.


Das Winterwegenetz der Wildschönau besteht aus 40 Kilometern. - Eine der Wintertouren ist der Franziskusweg, der nach dem Heiligen Franz von Assisi benannt ist.  Der Weg, der von Bronzeskultpuren gesäumt ist, ist ideal um vom Dorf Oberau einen Spaziergang nach Niederau zu unternehmen.

Eine Empfehlung für Romantiker ist eine idyllische Nachtwanderung über den beleuchteten Franziskusweg!  Die Schönangeralm in Auffach ist ein sehr idyllischer Platz für ruhige Spaziergänge vom zugefrorenen Teich bis zum hinteren Bereich des Tales.

Ob mit Guide oder auf eigene Faust - eine Wanderung durch Schnee ist für aktive Wintergäste ein besonderes Naturerlebnis. Bei Bewegung in der klaren und gesunden Wildschönauer Höhenluft und in der Abgeschiedenheit der Tiroler Bergwelt wird Wandern in der kalten Jahrezszeit zu einem Naturerlebnis pur.
 

ÜBERSICHT ALLE WINTERWANDERUNGEN WILDSCHÖNAU
Sportart Name Schwierigkeitsgrad Länge/Dauer Höhenmeter
Auenweg - Jausenstation Foisching - Rund um das Wildgehege
6.5 km
2.25 h
253m
253m
Markbachjoch - Niederau
11.3 km
4 h
162m
Franziskusweg
1.6 km
1 h
58m
Mittelstation Schatzberg Auffach
4.5 km
0.75 h
3m
Schönanger - Kundlalm
2.2 km
-
127m
Niederau - Sonnberg - Franziskusweg
5.7 km
2.5 h
277m
Roggenboden Rundwanderweg
1.4 km
0.5 h
65m
65m
Schönangerrunde
6.4 km
2 h
130m
144m
Niederau - Burgstallstein
0.6 km
0.5 h
67m
Mühltal-Bernau-Koglmoos
5.3 km
2.5 h
510m