Wander- und Bergtour
Schwierigkeitsgrad: schwer

Wildschönauer Höhenweg

Das Wanderhighlight über 4 Gipfel und urige Almen bis zur Schönangeralm

Länge 14.8 km
Dauer 6:30 h
Höhenmeter
760 hm
1050 hm

Ausgehend von der Bergstation der Markbachjochbahn startet man für eine ausgedehnte Wanderung.

Vorbei an der Holzalm/Käsealm über einen breiten Wanderweg bis zur Horlerstiegl. Den ersten Gipfel, das Feldalphorn, erreicht man durch einen Wald, gefolgt von einem ca. halbstündigen Aufstieg. Ab hier geht es mit mäßigen Auf- und Absteigen zu drei weiteren Aussichtsbergen. Von der Breiteggspitze wandert man bergab zur Breiteggalm und weiter hinunter zur Schönangeralm, die Endstation der Tour. 

Bei der Schönangeralm können Sie auch der Schaukäserei einen Besuch abstatten!

Von Mai bis Oktober bringt Sie der Wildschönauer WANDERBUS (14:30 und 16:40 Uhr) zurück zur Gondelbahn nach Auffach. Dort können Sie auf die VVT Buslinie 770 talwärts nach umsteigen in Richtung Niederau.

Hinweis: Die Tour ist eine Wanderung auf roten Bergwegen, allerdings eine Ganztagestour und vor allem aufgrund der Länge nicht zu unterschätzen. Bedenken Sie bitte, dass der letzte Bus vom Gasthaus Schönanger um 16:40 Uhr fährt.

Event Tipp: DIE HÖHENWEGTROPHY am 12. Oktober 2024

Bergstart
Einkehrmöglichkeit
Details
Höchster Punkt 1990
Start Bergstation Markbachjochbahn
Ziel Schönanger
Öffentliche Anreise mit der VVT Linie 770 zur Markbachjochbahn in Niederau
Parken Talstation Markbachjochbahn Niederau
A Wandern_Sommer_TVB_Wildschoenau_07_2022_Dabernig_80.jpg | © Wildschönau Tourismus FG Hannes Dabernig A Wandern_Sommer_TVB_Wildschoenau_07_2022_Dabernig_80.jpg | © Wildschönau Tourismus FG Hannes Dabernig
  • Wandern_Sommer_TVB_Wildschoenau_07_2022_Dabernig_65.jpg | © Wildschönau Tourismus FG Hannes Dabernig Wandern_Sommer_TVB_Wildschoenau_07_2022_Dabernig_65.jpg | © Wildschönau Tourismus FG Hannes Dabernig
  • Wandern_Sommer_TVB_Wildschoenau_07_2022_Dabernig_85.jpg | © Wildschönau Tourismus FG Hannes Dabernig Wandern_Sommer_TVB_Wildschoenau_07_2022_Dabernig_85.jpg | © Wildschönau Tourismus FG Hannes Dabernig
  • Wandern_Sommer_TVB_Wildschoenau_07_2022_Dabernig_90.jpg | © Wildschönau Tourismus FG Hannes Dabernig Wandern_Sommer_TVB_Wildschoenau_07_2022_Dabernig_90.jpg | © Wildschönau Tourismus FG Hannes Dabernig
  • Wandern_Sommer_TVB_Wildschoenau_07_2022_Dabernig_94.jpg | © Wildschönau Tourismus FG Hannes Dabernig Wandern_Sommer_TVB_Wildschoenau_07_2022_Dabernig_94.jpg | © Wildschönau Tourismus FG Hannes Dabernig
  • Feldalphorn Wanderung Wildschönau Niederau FG csilber (5).jpg | © Wildschönau Tourismus FG Hannes Dabernig Feldalphorn Wanderung Wildschönau Niederau FG csilber (5).jpg | © Wildschönau Tourismus FG Hannes Dabernig
  • Feldalphorn Wanderung Wildschönau Niederau FG csilber (3).jpg | © Wildschönau Tourismus Feldalphorn Wanderung Wildschönau Niederau FG csilber (3).jpg | © Wildschönau Tourismus
  • Feldalphorn Gipfel kreuz. Rechte Wildschönau Tourismus (20).JPG | © Wildschönau Tourismus Feldalphorn Gipfel kreuz. Rechte Wildschönau Tourismus (20).JPG | © Wildschönau Tourismus
  • Kapelle Schönangeralm Sommer Wildschönau FG Ehammer Jakob Rechte Wildschönau  Tourismus (5) (Large).JPG | © Wildschönau Tourismus Kapelle Schönangeralm Sommer Wildschönau FG Ehammer Jakob Rechte Wildschönau  Tourismus (5) (Large).JPG | © Wildschönau Tourismus
01 08
Was du nicht verpassen darfst

Einkehrmöglichkeiten & Tipps

Da gibt's noch mehr!

Weitere Tourentipps